AGB Allgemeine Geschäftbedingungen

Seminar

  1. Nach deiner Anmeldung erhältst du gleichzeitig die Rechnung und Anmeldebestätigung. Die Seminargebühr wird mit Erhalt der Rechnung fällig. Mit der vollständigen Bezahlung kommt zwischen mir und dem Teilnehmer ein rechtsverbindlicher Vertrag zustande.
  2. Solltest du innert 7 Tagen keine Bestätigung erhalten, melde dich bitte bei mir.
  3. Alle erhobenen Daten/Informationen unterliegen dem Datenschutzgesetz und werden vertraulich behandelt.
  4. Daten/Informationen werden ohne ausdrückliche Erlaubnis des Klienten nicht an Dritte weitergegeben.
  5. Der Inhalt eines Seminars ergibt sich aus der Seminarbeschreibung. Ich behalte mir vor, dieses kurzfristig zu verändern und weiter zu entwickeln.
  6. Die Seminare sind begrenzt auf 5 Personen, also sind wir in einem kleinen Kreis. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Bei bereits ausgebuchten Seminaren ist die unverbindliche Eintragung in eine Warteliste möglich.
  7. Der Rechnungsbetrag ist ab Rechnungsdatum netto auf die angegebene Bankverbindung zu überweisen. Mit dem Zahlungseingang ist die Teilnahme an dem Seminar verbindlich reserviert.
  8. Bei Teilnahmeverhinderung an einem Seminar kann bis zum Seminarbeginn ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Dafür entstehen keine zusätzlichen Kosten.
  9. Seminarstornierungen müssen schriftlich vorgenommen werden. Bei Rücktritt von der Seminarteilnahme oder Verschiebung auf ein anderes Seminardatum wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 € zzgl. MwSt. erhoben. Bei Stornierung ab 14 Tagen bis zum Seminar sowie bei Nichterscheinen wird die komplette Seminargebühr berechnet.
  10. Die Abwesenheit während eines Seminars ergibt keinen Anspruch auf Reduktion, bzw. Rückerstattung der Seminarkosten.
  11. Preisänderungen und Programmänderungen (Inhalt, Absage, Verschiebung) bleiben vorbehalten.
  12. Die Kosten für Anreise und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmenden. Getränke und Obst während der Seminarstunden, sowie Mittagessen und ein Abschlussessen sind im Wert des Seminars enthalten.
  13. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.
  14. Ich behalte mir vor, Seminare abzusagen oder Termine zu verschieben. Bei einer Absage versuche ich, den Teilnehmer auf einen anderen Seminartermin umzubuchen, sofern der Teilnehmer einverstanden ist. Anderenfalls erfolgt die volle Rückerstattung der bereits gezahlten Seminargebühren. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche gleich welcher Art sind ausgeschlossen.
  15. Ich hafte nicht für Schäden, die durch Unfälle und/oder durch Verlust oder Diebstahl von eingebrachten Sachen in der Zeit des Seminars, insbesondere Garderobe oder Wertgegenstände, entstehen.
  16. Die Teilnahme an Seminaren oder Coachings erfordern eine normale physische und psychische Belastbarkeit. Ich gebe keine medizinischen Diagnosen, Behandlungen oder Heilversprechungen. Die Inhalte von Seminaren oder Coachings sind kein Ersatz für eine medizinische oder psychologische Behandlung und stellen auch keine Empfehlung dar, diese zu unterlassen oder abzubrechen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko des Teilnehmers. Somit bin ich von jeglichen Haftungsansprüchen freigestellt.
  17. Elektronische Speicherung von Übungen, auch nur auszugsweise, sind untersagt.
  18. Abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit meine Zustimmung.
  19. Sollten einzelnen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder sich eine Lücke herausstellen, so wird infolgedessen die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht unberührt.
Einzelcoaching
  1. Terminabsagen bis 24 Stunden vor dem Termin sind kostenlos. Danach wird eine Stunde verrechnet. 
  2. Die Beratungen finden in meinen Räumen statt, sofern nichts anderes vereinbart wurde.
  3. Wert: 110.00 € pro Stunde - ist im Voraus der Sitzung zu entrichten.
  4. Beratungen können auch per Skype oder what’s app stattfinden, wobei der Wert für 60 Minuten sich ebenfalls auf 110.00€ beläuft und auch im Voraus zu entrichten ist.
  5. Über unsere Gespräche führe ich eine Handakte. Diese dient ausschliesslich meiner persönlichen Dokumentation und wird dem Klienten/ der Klientin weder herausgegeben, noch ist sie durch diese(n) einsehbar. Auf Wunsch stelle ich dem Klienten/der Klientin gerne eine persönliche Beratungsakte zusammen. Die dabei anfallenden Kosten werden nach Aufwand verrechnet.
  6. Das Coaching ist kein Ersatz für eine medizinische oder psychologische Behandlung und stellen auch keine Empfehlung dar, diese zu unterlassen oder abzubrechen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko des Teilnehmers.

Haftungsausschluss


Die Inhalte der Website wurden sorgfältig erstellt und geprüft, dennoch kann keine Garantie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernommen werden. Der Inhaber der Website kann für inhaltliche oder technische Fehler weder juristische Verantwortung noch Haftung übernehmen.

Urheberrecht

Alle Rechte an Texten, Bildern, Grafiken – sämtlicher Inhalte auf dieser Website liegen bei dem Urheber. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung bzw. jegliche Art der Verwertung bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Autors bzw. Inhabers. Soweit Inhalte auf dieser Website nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Solltes du trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte unverzüglich entfernen.

Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftung für Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.